DAS BUDUBURAM CAMP WURDE ZUM 30.6.2012

 

OFFIZIELL FÜR

 

UNSERE LIBERIANISCHEN FLÜCHTLINGE

 

GESCHLOSSEN.

 

 DIE MEISTEN HABEN DAS CAMP

 

VERLASSEN UND MUSSTEN NACH LIBERIA

 

ZURÜCK.

 

 

 

DIE LETZTEN JAHRE WAREN SIE IM BUDUBURAM CAMP

 

ZUHAUSE.

 

 

DIE MEISTEN UNSERER KINDER  SIND NICHT IN LIBERIA

 

GEBOREN UND MUSSTEN JETZT MIT IHREN ELTERN ODER

 

VERWANDTEN ZURÜCK NACH LIBERIA, IN EIN UNSICHERES

 

LAND DAS SIE ÜBERHAUPT NICHT KENNEN.

 

 

KEINER WEISS WAS IHN DORT ERWARTET.

 

 

DIE MEISTEN HABEN VIELE JAHRE IM CAMP GELEBT.

 

NICHT GUT,JEDOCH IN EINEM BEDEUTENT FRIEDVOLLEREN

 

LAND WIE IHRE HEIMAT LIBERIA.

 

 

AUCH JETZT NACH JAHREN IST DAS MILITÄR

 

ALLGEGENWÄRTIG

 

 

 ES HEISST OFFIZIELL :::: ES IST FRIEDE!!!!!!!

 

 

WARUM BRAUCHT MAN DANN SOVIEL MILITÄR ???????

 

 

 

UNSERE FLÜCHTLINGE UND AUCH DIE MENSCHEN DIE IN

 

LIBERIA SIND HABEN ANGST.VIELE SIND TRAUMATISIERT!

 

SIE HABEN VIEL ERLEBT UND ZUVIEL GESEHEN WAS SIE NIE

 

VERGESSEN KÖNNEN!

 

 

 MONROVIA,ZWEDRU UND DIE ANDEREN STÄDTE SIND

 

ÜBERFLUTET VON DEN ZURÜCKGEBRACHTEN MENSCHEN.

 

 

ES SIND JA AUCH NOCH VIELE FLÜCHTLINGE AUS NACHBAR

 

LÄNDERN DA.

 

 

 KEINER WEIß WIE ES WEITER GEHT.

 

WIR ,UNSERE ORGANISATION WOLLTEN IN GHANA HELFEN.

 

JETZT MÜSSEN WIR UNS TEILEN.

 

WIR WERDEN IN GHANA WEITER HELFEN UND AUCH DIE

 

KINDER IN LIBERIA UNTERSTÜTZEN.

 

 

HOFFENTLICH IN NICHT ZU FERNER ZEIT WIRD UNSERE

 

VISION REALITÄT.

 

UNSERE VISION: EINE KRANKENSTADION (EIN KRANKENHAUS

 

WÄRE UNSER TRAUM),

                          

      EINEN KRANKENWAGEN;

                        

EINE SCHULE ,

                        

EIN KINDERHEIM

 

(ES GIBT SEHR VIELE WAISEN IN LIBERIA)

 

WAS IMMER WIR ERREICHEN,DIE KINDER  BRAUCHEN JEDE

 

HILFE.

 

WIR BITTEN SIE IM NAME DER KINDERN/FAMILIEN,HELFEN

 

SIE UNS MIT SPENDEN, MITARBEIT ODER SAMMELN.

 


 

 

HERZLICHEN DANK AN ALLE SPENDER,HELFER UND AN

 

UNSERE MITGLIEDER.